• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Löschzug Hervest I

Wir sind für Sie da... immer!

Besuchen Sie unsere Seiten und informieren Sie sich über uns, unsere Aufgaben und alles Drumherum. Doch beachten Sie: Die Seite befindet sich noch im Aufbau.

 

Kurzportrait des Zuges

Der Löschzug Hervest I ist einer von acht freiwilligen Löschzügen in der kleinen Hansestadt Dorsten. Zusammen mit der hauptamtlichen Wache bildet der Löschzug Hervest 1 die Haupt-/Feuer- und Rettungswache an der Wienbecke 12.

Aktuell besteht der Löschzug Hervest I aus 45 Kameraden, von denen auch elf Kameraden beruflich im Feuerwehrdienst arbeiten. Dazu kommen noch drei Nachwuchsfeuerwehrleute aus der Jugendfeuerwehr.

Mit rund 130 Einsätzen pro Jahr ist der Löschzug Hervest I einer der meist eingesetzen Löschzüge in Dorsten. Neben Brandeinsätze, gehören auch technische Hilfeleistungen und Sicherung des Grundschutzes zu den Aufgaben des Zuges. Jeder Kamerad gibt dabei Tag für Tag sein Bestes, sei es bei Einsätzen oder bei Übungsabenden.

Damit wir das erlernte Wissen im Einsatz perfekt abrufen können, üben wir an über 22 Übungsabenden im Jahr an unserer fachlichen Kompetenz. Zusätzlich üben wir einmal im Jahr in einer Jahresabschlussübung ein komplexes und reell nachempfundenes Einsatzszenario. Jährliche Lehrgänge und Unterweisungen erweitern zusätzlich unser  Repertoire an Therorie- und Praxiswissen.

Mit den Sapeurs Pompiers Ernée pflegt unser Löschzug seit 30 Jahren eine enge Partnerschaft. Jahr für Jahr wird die Freundschaft der Löschzüge auf neues gepflegt. Im Wechsel besuchen die Kameraden aus Ernée unseren Löschzug und umgekehrt. Bei gemütliche und interessante Stunden enstehen so neue Freundschaften.

 

Leistungsnachweis 2013

E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

 

Der Löschzug Hervest I nimmt mit Erfolg an dem Feuerwehrleistungsnachweis in Haltern teil!

 

Auch unser Löschzug nahm in diesem Jahr wieder unter Führung von Thomas Bolle an dem Leistungsnachweis der Feuerwehren in Haltern am See mit Erfolg teil. Die diesjährige Gruppenübung „1 B-Rohr, 2 C-Rohre“ wurde fehlerfrei und in einer guten Zeit durchgeführt.

Die Gruppe in Aktion

Die Fragen, die in diesem Jahr die Themenbereiche FSHG, FWDV und Allgemeinwissen abdeckten, wurden neben der Knoten-und-Stiche-Übung mit Rettungsknoten, Schotenstich und Mastwurf sicher beantwortet und gelegt oder gestochen.  Dem im letzten Jahr bereits neu interpretierten Staffellauf, zog in diesem Jahr die stabile Seitenlage als eine weitere Übung in den Wettkampf ein.

Besonders geehrt wurden die Kameraden:

Jörg Hellmann mit dem Leistungsabzeichen in Gold

Tobias Wagner mit dem Leistungsabzeichen in Silber

Dominik Kastl mit dem Leistungsabzeichen in Bronze

 

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreiche Gruppe!

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 07. Oktober 2013 um 21:05 Uhr
 

Kübelspritzencup 2013

E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

 

Der Löschzug Altstadt gewinnt den Kübelspritzencup 2013!

Der Kübelspritzencup der Freiwilligen Feuerwehr in Dorsten wurde in diesem Jahr in unserem schönen Marienviertel ausgetragen. In den verschiedenen Disziplinen, die sowohl die körperlichen, als auch die geistigen Kräfte der Kameraden herausforderten, wurde die beste Gruppe unter den acht dorstener Löschzügen gesucht.

Siegerbild Kübelspritzencup 2013

Nach herausfordernden Aufgaben, darunter ein Staffellauf in verschiedenen Schutzausrüstungen, einer Funk-Übung mit Origami-Elementen und einem Feuerwehrturm erklimmenden „Skyrun“, setzte sich der Löschzug Altstadt eindrucksvoll durch und erhielt somit den begehrten Wanderpokal. Den zweiten Platz belegte der Löschzug Rhade - dicht gefolgt von den Holsterhausenern auf dem dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 07. Oktober 2013 um 20:30 Uhr
 

Sieger beim Kübelspritzencup 2012

So sehen Sieger aus! Der Löschzug Hervest I gewinnt nach einem packenden Stechen gegen Altendorf-Ulfkotte den Kübelspritzencup 2012.

Letstes Wochenende war es wieder soweit, der Kübelspritzencup der Freiwilligen Feuerwehren aus Dorsten wurde ausgetragen. Dieses Jahr ging es in Rhade um den begehrten Pokal.

Mit einer  starken Truppe trat nahm unser Löschzug am Wettbewerb teil und konnte sich nach Fragerunden, Gruppenübungen, Geschicklichkeitsprüfungen und einem Stechen im "Eierrollen" als beste Gruppe durchsetzen und gewann so den Kübelspritzencup 2012.

Siegerbild Kübelspritzencup 2012
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 15. Juni 2012 um 12:58 Uhr
 

Die Fahrt nach Ernée 2012

Am Freitag vor Pfingsten sind wir wieder mit ca. 40 Personen zu unserer Partnerfeuerwehr nach Ernée (Frankreich) aufgebrochen.

Nach 12-stündiger Fahrt kamen wir am Pfingstsamstagmorgen um 09:00 Uhr in Ernée an. Nach der obligatorischen Begrüßung wurden wir auch von dem neuen Chef der Feuerwehr Ernée Antony Renaut und dem Leiter des neuen Freundeskreises Dorsten-Ernée begrüßt. Nachdem alle gut gefrühstückt hatten ging es wieder in die Gastfamilien.

Einige von uns sind mit unseren Gastgebern zur Normandie gefahren. Hier wurden viele Gedenkstätten und Museen rund um den D-Day, 06. Juni 1944 besucht. Die geballte Flut Geschichte live zu erleben hat viele sehr beeindruckt.

Übergabe des Geburtstagsgeschenk an Marcel

Sonntagabend traf man sich in einem Saal in Ernée um wie immer den Besuch mit einer Fete ausklingen zu lassen. Hierbei haben wir es uns nicht nehmen lassen unseren Freund und Kamerad Marcel Hoyault zu seinem 90. Geburtstag, den er im Februar feierte, nachträglich zu gratulieren. Marcel war einer der Gründer unserer Partnerschaft, die seit dem Jahr 1979 besteht. Danach gab es unter anderem Leckeres vom Grill sowie Bier vom Faß und natürlich Rotwein bis zum Abwinken.

Montagmorgen ging es dann wieder zurück nach Hause. Im nächsten Jahr erwarten wir unsere Freunde aus Ernée wieder in Dorsten.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 11. Juni 2012 um 20:34 Uhr
 

Unser neuer Kicker

Jetzt wird gekickert!

Womit kann die Kameradschaft gefördert werden? Natürlich mit einem sportlichen Wettkampf nach unseren Übungsabenden. Dank der Spende des Autohaus Sonntag und Sabines Rollershop haben wir nun die Möglichkeit in einer gemütlichen Runde zu bolzen was das Zeug hält.

Die Besonderheit: Der Kicker stammt von der Internetseite www.knastladen.de.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 11. Juni 2012 um 20:34 Uhr
 
Banner

Einsatzstatistik

Nr. Datum Einsatzstichwort
NaN §§.§§ Fehler
NaN §§.§§ Fehler
NaN §§.§§ Fehler

Anschrift & Kontakt

Haupt-/Feuer- und Rettungswache
An der Wienbecke 12
46284 Dorsten
Tel. ( 02362 ) 66 3240

Email:
kontakt@ff-dorsten-hervest1.de

Anmeldung


Seitenaufrufe : 75082

Unwetterwarnungen DWD

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Links

Interessante Links:
FF Dorsten
Der Internetauftritt der Freiwilligen Feuerwehr Dorsten
Marienviertel
Die Seite über unser schönes Viertel.
Blasmusik St.Marien
Die Blasmusik aus dem Marienviertel.
Dorsten.de
Informationen über die Hansestadt Dorsten

Wer ist online

Wir haben 4 Gäste online